• Herzlich willkommen im Volkswagen Taigo Forum. Die Teilnahme am VW Taigo Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue SUV-Coupé auf T-Cross-Basis von Volkswagen warten auf dich.

    Der Taigo, welcher Ende 2021 in Deutschland sein Debüt feiert, ist das Schwestermodell des Volkswagen Nivus, welcher Mitte 2020 in Brasilien erfolgreich in den Markt eingeführt wurde. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum in Kürze erscheinenden Taigo.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Beats Audio Erfahrungen

Jerry

War schon mal da
Hallo,
Mich würde mal brennent interessieren, was ihr vom "Beats" soundsystem haltet. Ich hole mein taigo am 28.1 ab (in Wolfsburg) und da ich es kaum noch erwarten kann, hab ich mich hier und da mal über den taigo nochmal informiert. Einfach aus Interesse halber wollte ein paar Meinungen zum soundsystem anschauen, wobei die meisten von vor 2021 oder 2020 sind, (würde mal gerne die aktuelle meinung, wissen bzw ob sich beats verbessert hat) der taigo ist mein erster Neuwagen und mein erstes Auto mit soundsystem, weshalb ich noch etwas Ahnungslos bin😅. Mein Kumpel meinte zumindest ich soll nicht zuviel erwarten und ich erwarte auch nicht das der Bass gefühlt mit bose oder so mithalten kann.😅 (ich hoffe ihr versteht es etwas, was ich meinte, mir ist kein bessere Vergleich). eingefallen
 

Ralf25

Stammuser
Ich bin sehr zufrieden mit der Beats-Anlage, sehr guter Surround-Sound und auch ein ordentlicher Bass.🤘👍 Je nach Hörvermögen und -empfinden kann man's natürlich mit Eigenbauten noch weiter "tunen", aber meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Zumal ich auch daheim eine hochwertige Anlage mit JBL-LS habe und von daher schon bewusst drauf geachtet habe, dass die mit verbaut ist (hab den Taigo ja "von der Stange")! 👍 Aktuell ist beats auch für zusätzliche Lieferzeitverlängerung verantwortlich!

Man muss allerdings die "unterirdischen" Werkseinstellungen über den EQ anpassen, auch uU. bei Alleinfahrer die Sitzposition. Aber wenn man dann "voll aufdreht", macht's schon richtig Spaß, wie mit hochwertigen Headsets!

Ich kann sie nur empfehlen! 🤘👍
 

Ralle

Kennt sich aus
Ich kann den Eindruck von Ralf25 nur bestätigen. Der Sound ist Hammer. Laut wie leise ein Ohrenschmaus. Kein Klirren oder verzerren.
 

Medoc

War schon mal da
Ich bin mehr als zufrieden mit dem Standard-Sound-System und komme vom Chevrolet Malibu mit Alpine-Sound. Standard genügt völlig, aus meiner Sicht!
 

Micha23

War schon mal da
Das Beats könnte ein paar mehr Lautsprecher haben fürs Geld. Sind nur 6.
Bei meinem letzten Auto Seat Leon waren es 9 und das war das günstige Seat-Soundsystem...
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Die Quantität der Lautsprecher sagt doch nichts über die Qualität der Akustik aus.
Außerdem sagst Du im Seat waren es 9 Lautsprecher- also mit dem Subwoofer.
Wenn dieser beim Taigo auch bei der Aufzählung einfließt, dann sind es 7 und nicht 6.
 

Ralf25

Stammuser
Jedes Modell - auch untereinander - entscheidet durch seine spezielle räumliche Aufteilung, der ind. Ausstattung (PaNo oder Dachhimmel,...) und der bei den Sitzen verwendeten Materialien (Leder, Textil,...) durch Absorption und Reflektion über eine jeweils andere Raumakustik. Wie eben dann auch noch die vorhandenen Passagiere... ;)
Hinzu kommt, dass IMO wesentlich auch die individuellen EQ-Einstellungen mit entscheidend sind für ein subjektiv positives Klangerlebnis. Da ist es schwierig, über die reine Hardwareausstattung auf einen qualitativ messbaren Erfolg der Akustikingenieure zu schließen. Von daher halte ich nicht viel von solchen Vergleichen. Entscheidend ist auch hier immer das selber Ausprobieren/Anhören bei einer Probefahrt, die dann optimalerweise auch über mehrere Stunden gehen sollte. (y)
 

Micha23

War schon mal da
Ja das ist natürlich alles richtig. Aber denkst du, die Lautsprecher beim Beats Audio sind andere als die ohne Beats Audio? Ich meine jetzt rein hardwaremäßig, Was da digital noch an Verstärkung läuft ist ja eine andere Sache.
 

Jansinn

War schon mal da
Hallo Ralf,

nein ist so nicht ganz korrekt. Die Standard Lautsprecher bestehen aus 4 Stück. 2 Hochtöner und 2 Mittel /Tieftöner (nur vorne). Beim Beats kommen noch 2 Mittel /Tieftöner in den hinteren Türen dazu und der Subwoofer. Der Unterschied besteht in der digitalen Endstufe mit den Filtern.

Standardsysteme: hohe Frequenzen übernehmen die Hochtöner, Mittlere und Tiefe Töne die Mittel/Tieftöner

Beats: hohe Frequenzen die Hochtöner, Mittlere bis Kickbass die Mittel/Tieftöner Frequenzen unterhalb von 100 Hz Tiefbass der Subwoofer.

Das heißt beim Beats System werden die Mitten und Bässe sauber voneinander getrennt und durch 2 Systeme (MittelTtieftöner) und Subwoofer wiedergegeben. Das bedeutet das Beats System kommt weiter runter in den Basskeller und sollte dadurch Pegelfester (also bei höherer Lautstärke sauberer ohne Verzerrungen klingen).

Ich kann mir vorstellen das aber an Hardware bei beiden Systemen die gleiche Hardware der Hoch und Mittel/Tieftöner verbaut sind.

VG Jan
 

Ralf25

Stammuser
Servus Jan, meine Aussage zu den 'Breitbändern' bezog sich ja hauptsächlich auf die fehlende Trennung der mittleren und tiefen Frequenzen durch eine Frequenzweiche bei dem serienmäßig verbauten System. Dass dabei die LS nur vorne und nicht im Fond verbaut sind, war mir nicht bekannt.

Aber grade das verdeutlicht ja eigentlich, wie stark generell der Raumklang durch diese zusätzlich in den Hecktüren verbauten LS positiv beeinflusst wird. Die höheren und mittleren Freq. sind dabei mE. nicht so entscheidend.

Ich hab ja 'durchklingen' lassen, dass jeder für sich selbst entscheiden muss, ob dass von 'Beats' verbaute System den eigenen Vorstellungen und Wünschen entspricht und - bezogen auf den materiellen Einsatz - in einem für ihn akzeptablem Kosten-/Nutzen-Verhältnis steht.

Für mich betrachtet hätte ich die Frage vor ~45 Jahren sicher auch anders beantwortet. Und ich hatte damals auch tatsächlich einiges an Zeit & Geld in eine Top-Soundanlage investiert. Nur verglichen mit dem, was VW Ende der 70er bei meinem 1. GTI serienmäßig verbaute (es gab damals keine anderen "Sound-Alternativen") und dem heutigen Niveau, ist das überhaupt nicht miteinander zu vergleichen. Da musste man sozusagen selber aktiv werden...


Dazu kommt ja auch ein über die Jahre nachlassendes Hörvermögen und damit auch die sinkenden Ansprüche an eine sehr gute Akustik im Auto, die halt nicht mehr die so hohe Priorität haben wie noch Jahre zuvor. Da werden dann andere Aspekte wichtiger... ;)
 

Jansinn

War schon mal da
Hallo Ralf,

naja Breitbänder sind im Audio Bereich Lautsprecher die alles wieder geben auch die hohen Töne (un genau das können sie leider nicht gut). Leider nehmen viele Qualität einer Audioanlage über tiefe Töne war. Dem ist aber nicht so. Entscheidend sind die Höhen und die Mitten. Über die mittleren Frequenzen werden zum Bespiel die menschliche Stimme wiedergeben. Also eine Räumlichkeit (auch Stereo Links und Rechts ist Räumlichkeit) wird durch eine gute Auflösung der Höhen und Mitten produziert. Tiefe Töne kann man Richtungsbezogen nicht orten. Deshalb kann man einen Subwoofer aufstellen wo man möchte.

Damit wollte ich sagen das das Grundsystem im Taigo wirklich sehr gut ist. Die Beats Anlage kommt aber tiefer und ist bei sehr lauten hören Pegelfester.

Aber das war schon immer so Beats, Bose oder Bang und Olufsen sagen leider nichts über die Qualität der Audiowiedergabe aus sondern bedienen gerne die Hörer die einen auf gedickten Bass mögen. Besonders Bose ist dafür ein Spezialist. Dicke Bässe aber leider nicht so klar und linear.

Ich möchte damit aber nicht sagen das die Beats Anlage nicht gut ist oder schlecht klingt (sie hat zum Standartsystem ja Vorteile). Aber wie gesagt die entscheidenden Komponenten für Audioqualität Höhen und Mittentöner werden gleich sein.

VG Jan
 

über das taigo forum

Das VW Taigo Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Taigofahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den VW Taigo stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit der Coupé-Version des VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten