Die Anzahl an Seitenaufrufen für Gäste ist begrenzt
  • Herzlich willkommen im Volkswagen Taigo Forum. Die Teilnahme am VW Taigo Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue SUV-Coupé auf T-Cross-Basis von Volkswagen warten auf dich.

    Der Taigo, welcher Ende 2021 in Deutschland sein Debüt feiert, ist das Schwestermodell des Volkswagen Nivus, welcher Mitte 2020 in Brasilien erfolgreich in den Markt eingeführt wurde. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum in Kürze erscheinenden Taigo.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Winterreifen

Ralf25

Gehört zum Inventar
An die mit reinen Sommerreifen: hat sich schon jemand Gedanken darüber gemacht (obwohl es ja noch genug Zeit hat :) ), welche Winterreifen gekauft werden? Gibt es eig. Erfahrungen oder Empfehlungen von vergleichbaren Modellen, die jemand schon gefahren hat, wie den T-Cross*, vlt. auch den Audi Q2, den BMW X2 oder andere Klein-SUVs/-CUVs? :unsure:

Korrektur: meinte natürlich den Audi Q2 (statt A2)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Hallo Gast,


Schau mal hier: Winterreifen* Dort wird jeder fündig!

Jowi

Kennt sich aus
Habe da auch schon dran gedacht und wenn man nach der O bis O Regel geht dauert es gar nicht mehr so lange! ;) Ich werde mir wohl einen kompletten Radsatz für den Winter zulegen. Bei der Reifenwahl bin ich mir auch noch unschlüssig :unsure:. Ich fahre nicht in den Wintersport und hier im Ruhrgebiet fallen auch immer nur ein paar Flocken. Auf meinem Cupra Ateca hatte ich Pirelli Sottozero, die waren sehr laufruhig und ein gutes Fahrverhalten bei Glätte und Schneematsch. Für den Taigo*, meinem Fahrprofil und Nutzungsverhalten wird es wohl irgendwas aus der Mittelklasse. Bin auch offen für Vorschläge!!

Gruß Joachim
 

Freindla

War schon mal da
Ich häng mich mal mit dran. Ich hatte eigentlich gedacht mit dem 110 PS könnte ich zumindest meine alten 205/55/16 Winterreifen vom Octavia weiter fahren und bräuchte nur neue Felgen* dazu. Aber im COC steht die Reifendimension bei mir gar nicht drin. Die genannte Reifendimension wird allerdings bei führenden Onlineshops als eintragungsfrei angeboten. Ich bin irgendwie komplett verwirrt. Fährt evtl. jemand mit dem 110 PSer die Reifendimension im Winter ohne separate Eintragung?

PS: Zu den Erfahrungen zu den Winterreifen muss jeder denke ich selbst entscheiden, welchem Hersteller er den Zuschlag gibt. Im CUV-Sektor habe ich bisher zwar keine direkte Erfahrung, aber bisher bin ich persönlich mit Michelin-Reifen* immer gut gefahren, was die Laufleistung und generell das Fahrverhalten anbelangte. Letztes Jahr wechselte ich auf den Conti TS870 und der war vom Fahrverhalten dem Michelin dann fast überlegen. Die Abnutzung hat sich bisher in Grenzen gehalten aber da kann ich eben auf lange Zeit nichts Genaues sagen. Ich persönlich spare bei den Reifen, dem einzigen Kontaktpunkt zur Fahrbahn eher nicht ein. Ich hatte immer mal wieder betrachtet, wenn ich vielleicht eine B-Marke eines großen Herstellers kaufen würde, aber die Ersparnis auf die Lebensdauer war es mir persönlich dann doch nie wert.

PPS: Die entscheidendere Frage ist für mich, welche Alufelgen aus dem freien Zubehörhandel in 16 Zoll am Taigo* gut aussehen. Bisher gefällt mir die Borbet-Y-Felge in titan-matt recht gut in den Konfiguratoren der großen Onlineshops. Vor allem sind diese noch halbwegs bezahlbar. Hat jemand mit der titan-matten Oberfläche Erfahrungen bezüglich der Pflege. Sind die arg pflegeintensiv. Mein Taigo sieht regelmäßig die ganz normalen Portalwaschanlagen an Tankstellen. Handwäsche so gut wie nie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Hallo Gast,


Schau mal hier: Winterreifen* Dort wird jeder fündig!

Ralf25

Gehört zum Inventar

Ich hab im letzten Winter gebrauchte Semperit 195/60 R16 89H gefahren (waren zuvor 3 Winter auf einem T-Cross* montiert, der dann nur mit SR verkauft wurde) und kann sie für die kommende Saison leider wg. mangelnder Profiltiefe nicht mehr weiternutzen. War mit denen auch sehr zufrieden, nicht zu schwammig bzw. weich vom Fahren und der Lenkung her und Laufgeräusche hab ich auch keine gehört. (y)

Und da das akt. Modell "Master-Grip 2" eigentlich in Tests recht gut abschneidet, würde ich wieder zu dem tendieren. Recht preiswert wäre er außerdem, bei meinen wenigen km in der Wintersaison für mich ganz wichtig. (y)
 

Freindla

War schon mal da
Zurück nochmals zu meiner Frage bzgl. meiner alten und evtl. auch "neuen" Taigo*-Winterreifen. Wenn die Dimension im COC-Papier nicht drin steht aber die ABE der neuen Felgen* die Dimension dann enthält, kann ich dann die Dimension 205/55R16 trotzdem auf dem Taigo fahren ohne Einzelabnahme und sonstigem Pipapo, auf das ich keine Lust habe.
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Im COC stehen immer die größten Rad-/Reifenkombinationen, welche beim KBA abgenommen wurden.

Bei kleineren Kombinationen ist wichtig, dass das Rad innen nicht an der Bremse schleift und das die ET (Einpresstiefe) so groß ist, das der Reifen* nicht über das Kotflügelmaß hinaus geht.
 

Vollplae

Kennt sich aus
wir bekommen in der nächsten Zeit unseren Taigo, der mit Sommerreifen geliefert wir. Ich habe bei meinem :) direkt einen Satz Allwetterreifen bestellt. Sobald Zeit ist, werden sie auf die Felgen* gezogen und der Händler verrechnet mir die Sommerreifen. In den letzten Jahre, bin ich immer gut mit Allwetterreifen gefahren.
 

Ralf25

Gehört zum Inventar
Bei kleineren Kombinationen ist wichtig, dass das Rad innen nicht an der Bremse schleift und das die ET (Einpresstiefe) so groß ist, das der Reifen* nicht über das Kotflügelmaß hinaus geht.
Es wurde nicht erwähnt (wahrscheinlich, weil's eh logisch ist... :D), aber ich will's trotzdem tun: ich kann mir vorstellen, dass zu kleine Durchmesser auch wg. der korrekten Geschw.-messung problematisch sein können.

@Freindla Wenn sich der Aufwand aufgrund des sehr guten Zustandes der Räder uU lohnen würde, würde ich bei den Prüfern anrufen, ob eine Eintragung überhaupt möglich wäre. Und zu den Kosten dafür...

Vlt. lohnt dann ja doch eher ein Verkauf über die Kleinanzeigen... :unsure:
 

Jowi

Kennt sich aus
Ich hab im letzten Winter gebrauchte Semperit 195/60 R16 89H gefahren........
Moin,

Danke für den Tipp!!! Werde wohl auch zu dieser Kombi greifen. Meine Frau fährt im Winter einen Semperit auf ihren VW UP und ist damit auch sehr zufrieden. Wenig Abrollgeräusche und eine gute Traktion. Werde ein Komplettrad* auf Stahlfelge nehmen und in den nächsten Tagen auf die Suche gehen!! (y)

Gruß Joachim
 

Freindla

War schon mal da
Es wurde nicht erwähnt (wahrscheinlich, weil's eh logisch ist... :D), aber ich will's trotzdem tun: ich kann mir vorstellen, dass zu kleine Durchmesser auch wg. der korrekten Geschw.-messung problematisch sein können.

@Freindla Wenn sich der Aufwand aufgrund des sehr guten Zustandes der Räder uU lohnen würde, würde ich bei den Prüfern anrufen, ob eine Eintragung überhaupt möglich wäre. Und zu den Kosten dafür...

Vlt. lohnt dann ja doch eher ein Verkauf über die Kleinanzeigen... :unsure:
Die Reifendimension 205/55 R16 ist je nach gewählter Felge und ABE-Gutachten dazu dann doch auch auf dem Taigo fahrbar als WR. Habe ich heute früh mal mit einem Reifendealer kurz telefonisch abgeklärt. Sobald in der ABE der Felgen die Reifendimensionen beim Taigo mit aufgeführt sind spricht nichts dagegen. Dann kann ich zumindest meinen 1 Jahr alten WR-Satz noch mit dem Taigo aufbrauchen und muss mich "nur" um einen neuen Satz Felgen kümmern.
 

Ralf25

Gehört zum Inventar

Das sind ja gute Nachrichten für dich, freut mich! (y)
 

Ralf25

Gehört zum Inventar
Ich glaub auch, wenn dann kämen die "Semperit Speed-Grip 5" in Frage. Denn die "Semperit Master-Grip 2" sind zwar aktuell teils knapp 20 € billiger als der Modernere (vlt. wg. Ausverkauf?), aber das Profildesign halt auch schon > 8 Jahre...
Und die Tests für den 5er zeigen durchweg ein sehr positives Ergebnis! (y)
 

Micha23

Kennt sich aus
Absolut. Genau aus diesem Grund hab ich die Speed-Grip 5. Sind auch vom Preis-Leistungsverhältnis her gut. Und hier im Schwarzwald braucht's dann schon hin und wieder gute Winterreifen.😅
 

Wolf2110

Ist öfter hier
Hallo zusammen,
über Winterreifen hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht, will ja erstmal einwenig im Sommer fahren :) :) . aber der Winter ist schneller da als man denkt. Hatte mich mal bei Google schlau gemacht, bin im Moment noch unschlüssig, ob Stahlfelgen oder LM, Reifengröße 195er oder 205er. Werde mal nächste Woche beim Reifenhändler aufschlagen. Die Reifen von Semperit scheinen ja einiges an Zustimmung bei Euch zu finden.
 
G

Gerry

Guest
An die mit reinen Sommerreifen: hat sich schon jemand Gedanken darüber gemacht (obwohl es ja noch genug Zeit hat :) ), welche Winterreifen gekauft werden? Gibt es eig. Erfahrungen oder Empfehlungen von vergleichbaren Modellen, die jemand schon gefahren hat, wie den T-Cross*, vlt. auch den Audi Q2, den BMW X2 oder andere Klein-SUVs/-CUVs? :unsure:

Korrektur: meinte natürlich den Audi Q2 (statt A2)
Hallo, ich habe ALUFELGEN von VW mit Winterreifen drauf, eine Saison gefahren. Verkaufe diese auch aktuell, weil ich den Taigo zurückgegeben habe.
 

Ralf25

Gehört zum Inventar
Wie lange ist die ungefähre Haltbarkeit der Semperit-WR?
Die gesetzl. Bedingungen sind ja bekannt. Aber mir pers. ist mir vor allem meine Sicherheit immer wichtig. (y) Von daher habe ich meine WR, unabh. von der Marke, bisher immer nach spätestens 6 max. 7 Jahren ersetzt (je nach vorh. Profiltiefe - sie wurden mir dann auch zu spröde), wenn sie nicht eh zuvor die von mir gesetzten 4,5 mm Profiltiefe erreicht hatten.

Edit: Schreibfäla
 
Zuletzt bearbeitet:

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

über das taigo forum

Das VW Taigo Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Taigofahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den VW Taigo stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit der Coupé-Version des VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich keine Beiträge?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.taigoforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert