Die Anzahl an Seitenaufrufen für Gäste ist begrenzt
  • Herzlich willkommen im Volkswagen Taigo Forum. Die Teilnahme am VW Taigo Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue SUV-Coupé auf T-Cross-Basis von Volkswagen warten auf dich.

    Der Taigo, welcher Ende 2021 in Deutschland sein Debüt feiert, ist das Schwestermodell des Volkswagen Nivus, welcher Mitte 2020 in Brasilien erfolgreich in den Markt eingeführt wurde. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum in Kürze erscheinenden Taigo.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Wie pflegt ihr euren Taigo?

Peterk2

War schon mal da
Seit vielen Jahren wasche ich Autos durchschnittlich einmal wöchentlich mit dem Hochdruckreiniger.
Danach wird der Lack alle 4 bis 6 Wochen mit dem Cairbon CB66 Hochglanzreiniger nach Herstellervorgabe gepflegt.
Seit ich eine Keramikversiegelung drauf habe, wende ich CB66 nur noch alle 3 bis 4 Monate an.
Den Tipp für CB66 habe ich damals von einem Aufbereiter erhalten und die Ergebnisse sind immer tiptop.
Gruß Peter
 
M

Mikon

Guest
Verstehe ich das richtig beim CB66:
Auf das ungewaschene Auto auftragen,mit dem hellblaun Tuch einreiben ,mit dem weißen Tuch glanzpolieren? Dann müsste man ja nicht mehr zur Waschanlage? Funktioniert das gut?

Edit: sehe gerade das du ja in die Waschanlage fährst...
 

Ralf25

Gehört zum Inventar
Ah, da ist der Beitrag ja wieder! (y)

1x die Woche? Bei welcher Fahrleistung im Jahr im Ø etwa?
Da fahr ich ja selbst im Winter bei salzigen Straßen nur etwa alle 14 Tage in die Waschstraße. Dann aber auch immer mit Unterbodenwäsche. (y)
Meine Autos standen daheim bisher immer in der Garage und der Lack schaute auch nach > 10 Jahren nie ausgebleicht aus (fiel auch anderen schon auf). Von daher sind mir die Vorteile, vor allem in Bezug auf die Kosten einer Versiegelung, bisher nicht so recht einleuchtend bzw. sinnvoll. Aber ich fahr halt auch recht wenig...

Edit: sehe gerade das du ja in die Waschanlage fährst...
Von 'Waschanlage' les ich da bei ihm aber nix, nur 'Hochdruckreiniger'... :confused:


EDIT: @Peterk2 Ach so, ab wann etwa muss die Versiegelung erneuert werden und kriegst auch so eine Art "Bestandsgarantie"? Und bei welchen Kosten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Peterk2

War schon mal da

CB 66 kommt bei mir nur auf den gewaschenen und trockenen Lack.
Zuerst mit dem blauen Tuch auftragen, dann mit dem weißen nachwischen.
Die Anwendung auf voll verschmutztem Auto ist mir dann doch zu riskant.
Gruß Peter
 

Ralf25

Gehört zum Inventar
Es stellt sich auch die Frage, ob eine "DIY-Nanoversiegelung" jedes Jahr neu, aber zu wesentlich geringeren Kosten, nicht auch schon einen gewissen Schutz bietet. Hier wird bspw. für eines solcher Produkte dazu geworben:

Das wäre aus meiner Sicht schon eher überlegenswert. Hat dazu (oder einem anderen vergleichbarem Produkt) schon jemand eig. Erfahrungen gemacht? :unsure:
 
M

Mikon

Guest
Von 'Waschanlage' les ich da bei ihm aber nix, nur 'Hochdruckreiniger'...
Sorry, mit Waschanlage meinte ich die Wäsche allgemein ,also auch "Hochdruckreiniger"...
CB 66 kommt bei mir nur auf den gewaschenen und trockenen Lack.
Zuerst mit dem blauen Tuch auftragen, dann mit dem weißen nachwischen.
Die Anwendung auf voll verschmutztem Auto ist mir dann doch zu riskant.
Das wäre es mir auch (zu riskant). Ich suche noch eine "Nachbehandlung" nach dem Waschen (ob nun Waschanlage oder DIY-Wäsche) - einfach nur zum "Lackerhalt/Lackpflege". CB66 ist ja mehr ein Reiniger wenn ich das richtig verstehe?? :unsure:
 

Ralle

Kennt sich aus
Hat endlich geklappt. Mit ein wenig tricksen und nachlesen hier ein Foto der Keramikversiegelung. Ich meine man kann den Glanz gut erkennen
 

Anhänge

  • 20230426_180209.jpg
    20230426_180209.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 20
M

Mikon

Guest
Sieht gut aus, glänzt schön. Wäre mal interessant wie lange der Glanz anhält...
 

Ralle

Kennt sich aus

Laut Ausssge vom Versiegler bis zu 5 Jahre. Was ich aber auch bezweifle. Ich soll auf jeden Fall Waschstrassen meiden weil dort mit Hochdruck gesäubert wird und dadurch die Versiegelung abgetragen werden soll. 🤔. Also werde ich wohl demnächst Waschboxen aufsuchen müssen. Aber ein Zweck der Versiegelung ist das der Schmutz sich leicht abspülen lässt. Evt geht das auch bei mir im Carport und einem Wasserschlauch mit klarem Wasser.
 

Ralf25

Gehört zum Inventar
Oha, keine Waschstraßen, nur Boxen ist natürlich ein Manko. Da braucht's dann auch eine entsprechende Körperlänge oder einen Schemel, um sich nicht selber noch einzusauen! :(
Und ich hab leider keinen Wasseranschluss bei mir an der Garage (Duplexanlage)! (n)
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

über das taigo forum

Das VW Taigo Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen Taigofahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den VW Taigo stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit der Coupé-Version des VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich keine Beiträge?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.taigoforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert